in Neu-Ulm/Pfuhl

Leipheimer Straße 77, 89233
 
Anmeldung:
Mo. und Mi. 18:00 bis 19:00
Theorieunterricht:
Mo. 19:00 bis 20:30
Mi. 19:00 bis 20:30

in Kellmünz an der Iller

Marktstraße 6, 89293
Anmeldung:
Do. 18:30 bis 19:00
Theorieunterricht:
Di. 19:00 bis 20:30 
Do. 19:00 bis 20:30
Chris
0176-23781634
Ramona
0176-23580038
Aycan
Linda 
Info und Anmeldung

Fahrzeuge

KTM 790 Duke für die Klasse A
Kawasaki ER6N gedrosselt auf 48 PS für die Ausbildung der Klasse A2
Cupra Ateca - Automatik für die Ausbildung der Klasse BE und B Automatik

Kawasaki ER6N

"TIEFER GELEGT"

für die Klasse A

KTM Duke 125 für die Klasse A1
Golf 7 GTD - Schaltgetriebe für die Ausbildung der Klasse B und BE

Ausbildungsklassen

Mofa: Einsitzige Fahrräder mit Hilfsmotor (bis 25 km/h)

AM: Krafträder / Fahrräder mit Hilfsmotor bis 45 km/h bbH
Dreirädrige Kleinkrafträder / vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge bis 45 km/h

A: Krafträder über 35 KW / 48 PS
Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit mehr als 15 KW / 20 PS
und über 50 ccm
NEU: Wer die Klasse A2 mindestens seit zwei Jahren besitzt, kann die Klasse A
nach einer praktischen Prüfung erteilt bekommen.
Dreirädrige Kraftfahrzeuge jedoch erst mit 21 Jahren.

A1: Kraftrad bis 125 ccm Hubraum, max. 11 KW / 15 PS Motorleistung
Leistungsgewicht 0,1 KW/kg
Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit mehr als 45 km/h bbH
max. 15 KW / 20 PS Motorleistung

A2: Krafträder bis 35 KW / 48 PS Motorleistung.
Leistungsgewicht max. 0,2 KW/kg
NEU: Bei zweijährigem Vorbesitz der Klasse A1 nur praktische Prüfung
(das gilt auch für "Altbesitzer" mit einem vor dem 01.04.1980
erworbenen Führerschein der Klasse 3 und 4)

B/BF17: Kraftwagen bis 3500 kg zulässiges Gesamtgewicht und max. 9 Plätze (einschl. Fahrer)
Mit der Klasse B dürfen Sie folgende Anhänger ziehen:

  • Anhänger bis 750 kg zlässiges Gesamtgewicht

  • Anhänger über 750 kg, wenn die Summe der zulässigen Gesamtmassen von Zugfahrzeug und Anhänger nicht größer ist als 3500 kg.

B96: Diesen speziellen Anhängerführerschein benötigen Sie, wenn Sie hinter einem Kraftwagen der Klasse B einen Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg ziehen wollen und die Summe der Gesamtmassen von Anhänger und Pkw größer ist als 3500 kg, aber nicht größer als 4250 kg.

BE: Mit der Klasse BE dürfen Sie alle Züge mit einem Zugfahrzeug der Klasse B fahren. Die zulässige Gesamtmasse des Anhängers darf max. 3500 kg betragen.

L: Zugmaschinen

  • für land- und forstwirtschaftliche Zwecke

  • bbH max 40 km/h

  • mit Anhänger darf max. 25 km/h gefahren werden

Selbstfahrende Arbeitsmaschinen, selbstfahrende Futtermischwagen, Stapler und andere Flurförderzeuge mit

  • bbH max. 25 km/h

  • auch mit Anhänger

ab 15 

 

 

 

 

 

ab 16 

 

 

 

 

 

 


ab 24 

(Direkteinstieg)
ab 20

(bei zweijährigem Vorbesitz von A2)

ab 21

(dreirädrige Kraftfahrzeuge)

Eingeschlossene Klassen:
AM, A1, A2

ab 16
 

Eingeschlossene Klassen:

AM

ab 18

Eingeschlossene
Klassen: A1, AM

ab 17

(begeleitetes Fahren),
 

ab 18


Eingeschlossene Klassen:
AM (früher M und S)

___

ab 17

(begleitetes Fahren),
 

ab 18


Vorbesitz: Klasse B

ab 17

(begleitetes Fahren),
 

ab 18


Vorbesitz: Klasse B

___

ab 15

NEU B196: 125er mit dem Autoführerschein

- KEINE Prüfung notwendig

- 4 x Theorie und mind. 5 x Praxis

- Mindestalter 25 Jahre

- Letzten 5 Jahre ununterbrochen Klasse B